Verschlusssysteme

Verschlusskappen - Produktion und Vertrieb aus einer Hand

Verschlusssysteme made by EDC

Unser Eigenprogramm: Verschlusskappen für diverse Behältnisse, zum Beispiel als Tank- oder Kanisterverschluss.

Die Verschlusskappen stellen wir auf 4 vollautomatisierten Produktionslinien her. Unsere Jahreskapazität beträgt rund 35 Mio. Stück pro Jahr. Wir verwenden ausschließlich den hochwertigen Kunststoff HP-PE.  Die Verschlüsse werden inline gespritzt, montiert und geprüft. Schwerpunkt sind 51er und 61er Verschlusskappen, die sowohl BAM-zertifiziert sind als auch lebensmittelkonform hergestellt werden. Die Verschlusskappen können schon ab kleinen Mengen in verschieden Varianten ab Lager jederzeit kurzfristig geliefert werden:

  • BAM zertifiziert
  • Lebensmittelkonform
  • Verschlussgrößen 51 und 61
  • Hochwertiger Kunststoff (HD-PE)
  • Mit und ohne Originalitätsring
  • Große Auswahl an Dichtringen und Dichtungseinlagen
  • Mit und ohne Entgasung (Gore-Membran), D17 und D38
  • 7 Standardfarben, Sonderfarbe auf Anfrage.

Weitere Informationen und Spezifikationen erhalten Sie in der Verschlusskappen-Produktübersicht. Bei Fragen und Wünschen kontaktieren Sie bitte Herrn Frank Hagmeister.

Wir produzieren für unsere Kunden auch individuelle Verschlusskappen und bieten auch Ihnen  maßgeschneiderte Systemlösungen, sprechen Sie uns gerne dazu an.

Individualisieren von Verschlusskappen

Wir haben für Sie unseren Service erweitert und bieten Ihnen jetzt die Möglichkeit, Verschlusskappen Ihren persönlichen Anforderungen entsprechend zu veredeln und zu individualisieren.

Dazu verwenden wir zwei unterschiedliche Techniken:

  • Durch die Relieftechnik wird ihr individuell gestaltetes Motiv schon während des Spritzgießprozesses in das Produkt eingeprägt. Dieses Verfahren der Relieftechnik ist besonders dann für Sie von wirtschaftlichem Vorteil, wenn große Stückzahlen gefertigt werden müssen.
  • Die zweite Variante ist die Individualisierung Ihrer Verschlusskappen durch das nachgelagerte Tampon-Druckverfahren. Dieser Vorgang setzt nach dem Spritzgießprozess ein und  ermöglicht Ihnen die Verwendung von bis zu vier Farben für Ihre Logos, Schriftzüge und Bilder. Das Tampon-Druckverfahren bietet sich auch besonders für Sicherheitshinweise an, da seine plakative Erscheinungsform den Inhalt besonders hervorhebt. Dieses Druckverfahren ist auch in kleinen Mengen wirtschaftlich.

Beide Techniken bieten Ihnen die Chance, sich hervorzuheben. Ihre Kunden werden zweimal auf das Produkt schauen und Sie können Ihren Markennamen oder auch Hinweise wie Sicherheits-Informationen direkt platzieren.

Gerne senden wir Ihnen unser Musterpaket zu, sprechen Sie bitte Frank Hagmeister an oder senden Sie uns eine eMail.